Hauptversammlung des Fußballvereins Neufra

nach oben
Hauptversammlung des Fußballvereins Neufra
Hauptversammlung des Fußballvereins Neufra

Open Air und Festwochenende waren das Highlights im vergangenen Vereinsjahr.
FVN ist Veranstalter des Stadtpokal-Turniers Anfang August .

Neufra (um) – Kürzlich fand im Foyer der Donauhalle die Hauptversammlung des Fußballvereins Neufra statt. Neben einer großen Anzahl von aktiven und passiven Mitgliedern konnte Vorstand Norbert Selg viele Ehrenmitglieder und Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen.
Nach der Begrüßung berichtete Vorstandsvorsitzender Norbert Selg über die Tätigkeiten im abgelaufenen Vereinsjahr. Die neue Tribüne wird bei Heimspielen gut angenommen und erlaubt ein wahres Stadion-Feeling. Nach seinem ausführlichen Jahresbericht dankte er allen, die sich zum Wohle des Vereins mit Rat und Tat einsetzten.
Beim Verlesen der Protokolle der jeweiligen Abteilungsvorstände wurden alle Ereignisse und Aktivitäten des abgelaufenen Vereinsjahres nochmals in Erinnerung gerufen. Kassier Werner Guter verlas den sehr umfangreichen Kassenbericht, der im Jubliäumsjahr einen rekordverdächtigen Umfang von 1969 Buchungen beinhaltete. Beim Vergleich Einnahmen und Ausgaben berichtete er von einer ordentlichen positiven Differenz, die zum Abbau der Schuldenlast durch die vielfältigen Investitionen der vergangenen Jahre dient. Die beiden Kassenprüfer Peter Munding und Eberhard Götz hatten die Kasse überprüft und Eberhard Götz bescheinigte dem Kassier eine tadellose und fehlerfreie Beleg- und Kassenführung. Die einstimmig erteilte Entlastung der Vorstandschaft nahm Ortschaftsrat Josef Rothmund vor. Er sprach großes Lob aus für die vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten der Vorstandschaft und aller Vereinsmitglieder. Abschließend wünschte er dem Verein weiterhin guten sportlichen und insbesondere finanziellen Erfolg.
Beim Punkt Beitragserhöhung beschloss die Versammlung einstimmig die Erhöhung des Beitrages für passive Mitglieder. Die Jugendarbeit soll in den kommenden Jahren noch besser gefördert werden. Danach gab Vorstandsvorsitzender Norbert Selg eine Vorschau für das kommende Jahr. Der Höhepunkt des laufenden Jahres bildet das Stadtpokal-Turnier, das am ersten August-Wochenende im Waldstadion veranstaltet wird. Unter Punkt Wünsche und Anträge gingen keine schriftlichen Meldungen ein. Vorstand Selg ermunterte alle Mitglieder, den FVN bei den Spielen tatkräftig zu unterstützen.
Zum Schluss der Versammlung lobte Vorstand für Finanzen Werner Guter das unermüdliche und zielgerichtete Engagement des Vorstandsvorsitzenden Norbert Selg und übergab ihm im Namen der Vorstandschaft ein Präsent. Mit dem Versprechen, weiterhin eine erfolgreiche Vereinsarbeit zu leisten, schloss Vorstand Selg die harmonisch abgelaufene Hauptversammlung. [um]

zur Tagesordnung

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Bauwelt
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim