FV Neufra II – FV Bad Schussenried II 0:6 (0:2) vom 19.09.21 (7. Spieltag)

nach oben

Gegen den Tabellenführer aus der Kurstadt gab es am Samstag nichts zu holen. Der Gast war spielerisch stärker und belohnte sich mit 6 Toren. Der FVN II konnte seine Chancen hingegen nicht verwandeln und war dem Gast alles in allem unterlegen. Nun gilt es den Blick wieder aufzurichten, für die kommenden Aufgaben. [tm]

Stenogramm:
FVN II:
Kuchelmeister R. – Maichel Ti. (46. Ahmadi A.), Maichel C., Brunner P., Maichel J. – Spies B., Pavlovic S. (76. Eberhart M.), Maikler J., Binder M., Echsle D. (46. Vetter V.) – Ströbele S.
Tore:
0:1, 0:3 (9., 51) Aydin M., 0:2 (36.) Kling T., 0:4 (59.) Ramic A., 0:5 (70.) Berg D., 0:6 (77.) Hörnle S.
Gelbe Karte:
Maikler J. (F)
Schiedsrichter:
?
Zuschauer:
120

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim
CutLog Neufra