SF Hundersingen - FVN 2:1 (0:0) vom 21.04.2022 (Nachhholspiel vom 20. Spieltag)

nach oben

Auch das Rückspiel in Hundersingen (Vorrunde 1:3 in Neufra) verlor der FVN aufgrund einer schwachen Mannschaftsleistung nicht unverdient. Zu keiner Zeit des Spiels gelang es, gegen stark abstiegsgefährdete Gastgeber genügend Druck aufzubauen. Individuelle Fehler und mangelndes Glück bei zwei Pfostentreffern führten so zu einer nicht erwarteten Niederlage. Durch zwei Freistosstore gingen die Sportfreunde nach etwa einer Stunde Spielzeit gingen die einsatzfreudigen Gastgeber mit 2:0 in Front und erst in der Nachspielzeit gelang Toptorjäger Fabian Brehm mit herrlichem Kopfballtreffer nach toller Flanke von Johannes Maikler der Ehrentreffer. [UM]

Stenogramm:
FVN-Elf: Kuchelmeister R. – Spöcker A., Wichert T., Henning R., Schmid J. – Pavlovic S., Fischer M. (34. Ströbele S.), Echsle D. (56. Maikler J.), Sautter A. (90. Jaiteh O.)  – Münz C., Brehm  F.
Tore: 1:0 (59.) Störkle J., 2:0 (65.) Bischofberger T., 2:1 (90+1.) Brehm F.
Gelbe Karten: Spöcker A.
Schiedsrichter: Gutzer Joachim, Laupheim
Zuschauer: 150

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim
CutLog Neufra