FV Schelklingen-Hausen - FV Neufra 2:1 (1:1) vom 28.11.2021 (18. Spieltag)

nach oben

Die kampfstarken und abstiegsbedrohten Gastgeber wollten die drei Punkte unbedingt zu Hause behalten und kamen schon früh zur Führung. Schon wenig später konnte Stefan Pavlovic ausgleichen und der erneut stark ersatzgeschwächte FVN (Verletzungen + Corona-Auflagen) hätte zur Halbzeit durchaus in Führung gehen können/müssen. Nach dem Seitenwechsel erzielte erneut Lukas Böttinger den Siegtreffer für den Gastgeber, der das glückliche 2:1 mit viel Kampfkraft über die restliche Spielzeit brachte. [UM]

Stenogramm:
FVN-Elf: Binder V. – Spöcker A., Wichert T., Fischer M., Hennes T. (76. Echsle D.) – Kiebzak B. (82. Brunner P.), Pavlovic S., Binder A. – Schmid J., Brehm F. (57. Spies S.), Ströbele F.
Tore: 1:0, 2:1 (7., 76.) Böttinger L., 1:1 (22.) Pavlovic S.
Gelbe Karten: Pavlovic, Brehm (beide R), Brunner (Usp.), Schmid (F)
Schiedsrichter: Gschwind Lukas
Zuschauer: 50

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim
CutLog Neufra