FV Neufra - SV Hohentengen 1:1 (1:0) vom 03.10.2021 (10. Spieltag)

nach oben

Das Bezirksliga-Topspiel des Tages endet mit einem leistungsgerechten 1:1-Remis gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus der Göge. Torjäger Fabian Brehm brachte den FVN nach tollem Zuspiel von Robert Henning schon in der 4. Minute in Führung. Beide Mannschaften setzten auf stabile Abwehrreihen, doch die Sturmreihen hatten durchaus gute Tormöglichkeiten. In der 77. Minute wurde der bereits mit Gelb vorbestrafte Andreas Binder wegen Handspiel mit der Gelb-Roten Karte vom Spielfeld verwiesen. Kurz vor Spielende hatten Chris Münz mit Alleingang und Robert Henning nach schnellem Konterangriff beste Möglichkeiten, das Spiel für den kämpferischen FVN zu entscheiden. Doch die SVH-Abwehr und der Torpfosten retteten für die unermüdlichen Gäste, die in der Schlussminute mit einem Treffer ihres Torjägers Fabian Beckert das nicht unverdiente 1:1-Unentschieden erzielten. [UM]

Stenogramm:
FVN-Elf: Blum J. – Spöcker A. (66. Spies S., 90. Recker R.), Wichert T., Binder A., Fischer M.  – Miller M. (89. Pavlovic S.), Münz C. – Ströbele F., Brehm  F. (78. Brunner P.), Schmid J.
Tore: 1:0 (4.) Brehm F., 1:1 (89.) Beckert F.
Gelbe Karten: Henning R., Münz C. (beide R), Binder A., Pavlovic S. (beide F)
Gelb-Rote Karte: Binder A. (Handspiel)
Schiedsrichter: Mehmet Arar, Ulm-Grimmelfingen
Zuschauer: 300

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Baur
Selg Raumausstattung
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim
CutLog Neufra