FV Neufra - SGM Altshausen/Ebenweiler 3:1 (2:1) vom 14.11.2021 (16. Spieltag)

nach oben

Mit einem verdienten 3:1-Arbeitssieg holte die FVN-Elf gegen die Gäste aus Altshausen/Ebenweiler drei wertvolle Punkte im heimischen Waldstadion. Zwar gingen die Gäste mit 1:0 in Führung, doch Fabian Brehm mit einem Kopfball nach Flanke von Kapitän Manuel Fischer und Timo Wichert mit einem Nachschuss aus etwa 10 Metern nach Eckstoß, drehten noch vor Seitenwechsel den Spieß um. Robert Henning entschied mit seinem 3:1-Treffer nach Vorlage von Andreas Spöcker das Spiel zugunsten der Heimelf. [UM]

Stenogramm:
FVN-Elf:
Binder V. – Spöcker A. (90. Ummenhofer T.), Wichert T., Recker R. (53. Schmid J.), Fischer M.  – Münz C., Pavlovic S. (81. Brunner P.), Binder A.  –  Hennes T., Brehm  F., Henning R. (83. Echsle D.)
Tore:
0:1 (24.) Pfeiffer A., 1:1 (36.) Brehm F., 2:1 (41.) Wichert T., 3:1 (57.) Henning R.
Gelbe Karten:
Schmid J., Henning R., Binder A. (alle F)
Schiedsrichter:
Braunger Michael, Ingerkingen
Zuschauer: 150

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim
CutLog Neufra