FV Altheim - FV Neufra 0:4 (0:2) vom 29.08.2021 (2. Spieltag)

nach oben

Das Lokalderby in Altheim endete bei nass-kaltem Regenwetter vor ca. 200 Zuschauern mit einem auch in der Höhe absolut verdienten 4:0-Auswärtserfolg für die Göbel-Elf. Schon sehr früh markierte Chris Münz in der 2. Minute die Führung und Torjäger Fabian Brehm erhöhte mit einem an ihm verschuldeten Foulelfmeter in der 14. Minute zum beruhigenden 2:0-Halbzeitstand. Auch nach dem Seitenwechsel dominierte der FVN das Spiel eindeutig und Chris Münz erzielte mit seinem zweiten Treffer das längst fällige 3:0. Der eingewechselte Stefan Pavlovic sorgte in der 68. Spielminute für den vierten FVN-Treffer. Erwähnenswert ist, dass der gut leitende Schiedsrichter gegen die FVN-Spieler keine Karten zücken musste. [UM]

Stenogramm:
FVN: Blum J. – Ströbele F., Brunner P. (61. Pavlovic S.), Wichert T., Spöcker A. – Fischer M., Miller M. (82. Hennes T.), Binder A. – Ströbele F., Brehm F., Münz C. (Ströbele S.)
Tore: 0:1 (2.), 0:2 (14./FE) Brehm F., 0:3 (49.) Münz C. , 0:4 (68.) Pavlovic S.
Gelbe Karten: Fehlanzeige
Schiedsrichter: Marjo Illic, Münsingen
Zuschauer: 200

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim
CutLog Neufra