SG TSV Ertingen/SV Binzwangen - FV Neufra 3:1 (2:1) vom Do. 01.09.2016

nach oben

Bezirkspokal – 3. Runde
Aufgrund einer sehr enttäuschenden Mannschaftsleistung verlor der auf mehreren Positionen umgestellte FVN das Pokalspiel in Binzwangen überraschend mit 1:3. Obwohl der FVN in der ersten halben Stunde feldüberlegen war und nach 13 Minuten durch einen Kopfballtreffer von Malek nach toller Flanke von Benjamin Spies mit 1:0 führte, drehten die spielerisch überzeugenden Gastgeber das Ergebnis noch zu einer 2:1-Halbzeitführung. Beide Gegentreffer resultierten aus schweren Fehlern in der FVN-Hintermannschaft. Auch die Einwechslung von vier Stammspielern in der zweiten Halbzeit brachte nicht die Wende, da die kampfstarken Gastgeber mit einer massiven Abwehr jeden Angriffsversuch unterbinden konnten. Im Gegenteil: die SGM war mit Konterspiel über ihre gefährlichen Außenstürmer mehrfach brandgefährlich und erzielten in der Schlussminute noch das insgesamt verdiente 3:1-Endergebnis.

Stenogramm:
FV Neufra: Hiller – Hennes, Lapin, Binder M., Bartlomeij – Binder A.(46. Müller), Pavlovic, Gashi (55. Fischer), - Ströbele (55. Brehm), Malek, Spies B. (55. Miller)
Tore: 0:1 (13.) Malek, 1:1 (31.) Jäggle, 2:1 (40.) Hecht, 3:1 (93.) Schemberger
Gelbe Karten: Miller, Brehm (beide F)
Schiedsrichter: Simon Schaffer, Ennetach
Zuschauer: 150

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Baur
Selg Raumausstattung
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim
CutLog Neufra