FVN-Aktiven-Weihnachtsfeier 2012

nach oben
FVN Weihnachtsfeier 2012
FVN Weihnachtsfeier 2012
FVN Weihnachtsfeier 2012
FVN Weihnachtsfeier 2012

Am 15.12.12 fand die Weihnachtsfeier der FVN-Aktiven statt. Günther Selg - Vorstand Sport konnte zahlreiche Spieler, Spielerfrauen, Trainer, Vorstandskollegen und Sponsoren begrüßen.
Nach einem guten Essen bedankte sich Vorstand Norbert Selg bei den Aktiven für ihr Engagement auf und neben dem Platz. Er appellierte an alle Spieler, im neuen Jahr bei der Vorbereitung regelmäßig dabei zu sein, so dass eine gute Rückrunde gespielt werden kann. Vorstand Günther Selg hielt einen kleinen Rückblick über die Vorrunde und ehrte 4 Spieler für ihren Trainingsfleiß. Auch er appellierte an die Spieler bei einer strengen Rückrunde mit vielen Terminen alles für den FVN zu geben. Bei einem Unterhaltungsquiz, welches Günther Selg vorbereitet hatte, wurden die Lachmuskeln strapaziert. Sprüche von bekannten Sportlern mussten die FVN-Paare erraten, bei denen bei Falschantwort der männliche Partner sein Können mit Liegestützen unter Beweis stellen musste. Danach ließ man das Fußballjahr gemütlich ausklingen. [sg]

Ausfälle beim FVN!

nach oben
Martin Braun
Martin Braun

Den FVN trifft es in der Vorbereitung schon knüppeldick! 4 Verletzte innerhalb einer Woche. Bei einem ruppigen V-Spiel bei der SG Griesingen wurden die Binder-Brüder Andreas und Matthias schwer verletzt. Andreas fällt mit einer schweren Knieverletzung 3 Monate aus. Matthias muss mind. 3 Wochen pausieren. Beim Bussenpokal verletzte sich am Samstag unser Betreuer und Aushilfsspieler Patrick Milz mit Verdacht auf Kreuzbandriss schwer. Am Sonntag beim Bussenpokal kam der nächste Rückschlag. In der 2. Halbzeit beim Stand von 1:1 verletzte sich unser Stürmer Martin Braun, Diagnose Handbruch. Damit noch nicht genug. Nachwuchsspieler Manuel Fischer muss sich Anfang August am Handgelenk operieren lassen und fällt ebenfalls ein paar Wochen aus. Dennoch werden sich alle anderen Spieler ins Zeug legen, damit man erfolgreich in die Saison starten kann. Den Verletzten wünscht der FVN schnelle Genesung, dass sie wieder schnell zur Mannschaft zurückkommen. [sg]

Christof Pfeil neu im Trainerteam des FVN

nach oben
Christof Pfeil
Christof Pfeil

Nachdem der bisherige FVN-Trainer der zweiten Mannschaft Hubert Maichel seine Tätigkeit beendet hat, verpflichtete der FVN Christof Pfeil aus Pflummern. Christopf ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater von 2 Kindern.
Er wohnt in Pflummern und arbeitet bei der Stadt Riedlingen in der Verwaltung. Aktiv spielte er bis 1999 in Pflummern und anschl. 3 Jahre beim SV Unlingen. Seine Trainertätigkeit begann er bei den Frauen in Unlingen. Anschl. trainierte er 3 Jahre die Frauen vom FV Bad Schussenried. Danach war er 1 ½ Jahre in seinem Heimatverein tätig. Die letzten 1 ½ Jahre trainierte Christoph den TSV Scheer. Der FVN freute sich einen erfahrenen Trainer verpflichten zu können. Die Vereinsführung wünscht ihm viel Spaß und Erfolg beim FVN!!

SAISONENDE 2012!!

nach oben
Saisonende 2012
Saisonende 2012
Saisonende 2012
Saisonende 2012

Am Samstag, 02.06.12 konnte der FVN nach dem letzten Saisonspiel gegen den FV Bad Saulgau zahlreiche Spieler, Spielerfrauen, Funktionäre, anwesende Ehrenmitglieder und Sponsoren, sowie Freunde und Gönner des FVN beim anschl. Saisonabschluss begrüßen.
Nach dem Essen bedankte sich Vorstand Norbert Selg bei allen Helfern und Sponsoren, den vielen Fans, die den FVN in der vergangenen Saison wieder so zahlreich unterstützt haben. Die Spielführer Jörg Heckenberger, Benny Spies und Martin Binder dankten im Namen aller Spieler des FVN den Trikotfrauen Anneliese Dobeschinski und Marianne Schönweiler, Platzwart Max Ostermann, Stadionsprecher Ulli Münst, sowie ihren Trainern Hans Hermanutz, Hubert Maichel und den Vorständen Norbert und Günther Selg für ihren Einsatz zum Wohle der Aktiven. Vorstand Sport, Günther Selg schaute bei seinem Rückblick auf eine erfolgreiche Saison zurück und dankte den FVN-Trainern und den ehrenamtlich spielenden Spielern für ihr Engagement.

Danach verabschiedete er den Trainer der zweiten Mannschaft Hubert Maichel. Hubert war bereits viele Jahre in der FVN-Jugend tätig. Auch 2004 nach dem Abstieg aus der Bezirksliga trainierte er schon einmal 2 Jahre die Aktiven, danach die Jugend und seit 2010 die zweite Mannschaft. Günther Selg bedankte sich für sein Engagement und überreichte ihm ein kleines Geschenk!

Waldemar Derksen wechselt eine Liga tiefer zum Saulgauer FC um mit seinen Brüdern zusammen Fußball zu spielen. Günther Selg ließ seine Fußballlaufbahn beim FVN Revue passieren und überreichte ihm als Erinnerung ein Bilderband. Kurzfristig entschieden haben sich Mario Miller und Orhan Özer den FVN zu verlassen. Sie kehren zu ihrem Heimatverein SV Langenenslingen zurück.

Zum Schluss gab Norbert Selg noch ein paar Infos zum Bau der FVN-Tribüne und EnBw-Fußball-Camp. Mit der Bitte an die FVN`ler den FVN in der nächsten Saison wieder zahlreich zu unterstützen war der offizielle Teil beendet und man feierte die erfolgreiche Saison bis spät in die Nacht. [sg]

Sport-Wochenende beim FV Neufra - mit vielen jungen Sportlern im Waldstadion

nach oben
FVN-Sportwochenende vom 01.-03. Juni 2012
FVN-Sportwochenende vom 01.-03. Juni 2012
FVN-Sportwochenende vom 01.-03. Juni 2012
FVN-Sportwochenende vom 01.-03. Juni 2012
FVN-Sportwochenende vom 01.-03. Juni 2012
FVN-Sportwochenende vom 01.-03. Juni 2012
FVN-Sportwochenende vom 01.-03. Juni 2012
 

FVN-Sportwochenende vom 01.-03. Juni 2012

Vom 01.-03. Juni 2012 veranstaltete der Fußballverein Neufra im idyllischen Waldstadion das traditionelle FVN-Sport-Wochenende, bei dem vieles geboten wurde.
Am Freitagabend fand ab 18.00 Uhr ein AH-Turnier der Mannschaften aus Dürmentingen, Hohentengen, Daugendorf, Altheim, Benzingen und Gastgeber Neufra statt. Der SV Hohentengen gewann das Turnier ohne Gegentore. Gegen 19 Uhr erfolgte die Meisterwimpel-Übergabe an die A-Jugend der SGM Riedlingen I (TSV/SVD/FVN) durch Staffelleiter Siegfried Hummel.
Am Samstag starteten um 9.00 Uhr die Turnierspiele der acht teilnehmenden 7er-D-Juniorenmannschaften und um 12 Uhr die acht 11er Mannschaften des C-Juniorenturniers. Bei der D-Jugend gewann die SGM Scheer-Ölkofen, bei den C-Junioren die JSG Riedlingen I. Um 17 Uhr begann das letzte Bezirksliga-Saisonspiel der 1. Mannschaft des FV Neufra gegen den FV 04 Bad Saulgau. Neufra gewann hoch verdient mit 1:0 und sichert sich damit den hervorragenden 4. Tabellenplatz in der Bezirksliga. Abschließend wurde am Samstagabend der Saisonabschluss der Aktiven ausgiebig gefeiert.

Am Sonntag, 03. Juni startete das E-Juniorenturnier der acht teilnehmenden 7er Mannschaften. Es gewann der FV Bad Saulgau 04. Um 14 Uhr begann das Einlagespiel der A-Juniorenmannschaften FV Neufra gegen SV Hosskirch. Der FVN unterlag im Elfmeterschießen mit 8:9. Ab 14.30 Uhr fanden die Turnierspiele der 12 teilnehmenden F-Juniorenmannschaften statt. Hier siegte der FC Laiz mit einer makellosen Bilanz: in 6 Spielen 6 Siege mit 16:0 Toren. Für das leibliche Wohl sorgte der FVN mit Grill- und Kaffeestand, sowie Getränkeausschank. [um]

Zu den Turnierergebnissen:
C-Junioren
D-Junioren
E-Junioren
F-Junioren
AH-Bezirks-Kleinfeldturnier

Wolfgang Huber schwer verletzt

nach oben
Wolfgang Huber

Nach der Tomografie hat sich der Verdacht bestätigt. Unser erfahrener Spieler und langjähriger Trainer hat sich bei dem Spiel gegen den FC Mengen das vordere Kreuzband und Meniskus gerissen. Die OP soll baldmöglichst erfolgen. Den Verlust muss der FVN erst kompensieren. Ob der bald 36-jährige Wolfgang nochmals die Fußballschuhe bei den Aktiven schnüren wird, ist fraglich und im Moment auch Nebensache. Wichtig ist, dass die OP und der Heilungsprozess gut verlaufen. Hier wünscht der FVN viel Glück!

Abgänge Winter 2011/12

nach oben

In der Winterpause hat der FVN 2 Abgänge zu verzeichnen. Aus beruflichen Gründen haben David Singh in Richtung Reutlingen und Eugen König in Richtung Ravensburg den FVN verlassen. Der FVN wünscht Ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute!! [sg]

Vergangene Jahre und deren Inhalte

nach oben

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Bauwelt
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim