Weihnachtsfeier 2007

nach oben
Weihnachtsfeier 2007
Weihnachtsfeier 2007
Weihnachtsfeier 2007

Wetterbedingt wurde das letzte Spiel im Jahr 2007 gegen den FV Bad Schussenried abgesagt. Die verdiente Winterpause nach einem erfolgreichen Jahr mit der Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga möchten die Aktiven auch nutzen um Verletzungen auszukurieren und neue Kräfte für die Vorbereitung zur Rückrunde zu sammeln.
Bei der Weihachtsfeier am 15.12.07 konnte Vortstand Norbert Selg im vollbesetzten Sportheim, zahlreiche Spieler, Spielerfrauen, Funktionäre und Sponsoren begrüßen. Nach einem guten Essen wurde Rückblick auf das Vereinsjahr gehalten. Hierbei wurden zahlreiche Spieler für ihren Trainingsbesuch ausgezeichnet.
Norbert Selg gab auch bekannt, daß David Singh aus beruflichen Gründen den FVN zur Winterpause verlassen muß. Norbert Selg wünschte ihm für die Zukunft alles Gute gab ihm mit auf den Weg, daß er jederzeit wieder beim FVN willkommen ist, wenn er wieder in die Nähe seines Heimatortes versetzt werden sollte. Offiziell bekannt gegeben wurde auch, die Verpflichtung von Markus Metzler vom FC Ostrach, der den FVN ab der Winterpause verstärken wird. Spielführer Jan Schönweiler bedankte sich mit Weingeschenken und Blumensträußen bei den FVN-Trainern, Vorstand und Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung während des ganzen Jahres. Er appelierte auch an seine Spielerkollegen in der Rückrunde zahlreich und mit Eifer am Trainings- und Spielbetrieb teilzunehmen. Anschließend wurde das neue Wintertrikot im Beisein von Sponsor Reinhold Haser vorgestellt. Reinhold Haser betonte in seiner Ansprache, daß er schon in vielen Vereinen tätig und Sponsor war.
Doch die schon über 7-jährige Partnerschaft mit dem FVN sei einmalig und hoffte, daß dies auch in Zukunft bestehen bleibt.
Für die Zukunft wünschte er den FVN-Trainern und Spielern viel Glück und überreichte den Trainern Hubert Deutsch, Wolfgang Huber, Günther Selg und Physiotherapheuten Rebecca und Martin Schrejäg, sowie den Organisatoren der Weihnachtsfeier Inge und Klaus Binder ein Weinpräsent.

Weiterhin bedankte sich nochmals Vorstand Norbert Selg bei den Premium-Sponsoren Anne und Karl Baisch, sowie Gaby und Reinhold Haser für die gute Zusammenarbeit und überreichte ein aktuelles Mannschaftsfoto.
Zum Schluß appellierte Vorstand Selg an alle Spieler mit Leidenschaft Fußball zu spielen und gemeinsam an einem Strick zu ziehen um das gesteckte Ziel, Klassenerhalt zu erreichen. Anschließend ließ man bis spät in die Nacht das Vereinsjahr ausklingen.

Saisonabschluß auf Mallorca!

nach oben
Saisonabschluß

25 Spieler und Funktionäre nahmen am letzen Juni-Wochenende an dem Mallorca-Kurztripp teil.

Zu den Fotos im Archiv...

Bürgermeister Petermann empfing den FVN!

nach oben
Empfang bei Bürgermeister Petermann
Empfang bei Bürgermeister Petermann

Einen würdigen Empfang bereitete die Stadtverwaltung um Bürgermeister Hans Petermann am 10.07.2007 im großen Sitzungssaal den Aktiven, FVN-Verantwortlichen, Ehrenmitgliedern und Hauptsponsoren. BM Petermann beglückwünschte die Spieler, Betreuer, das Trainertrio und die FVN-Verantwortlichen. Herr Petermann, der selbst beim entscheidenden Spiel in Bolstern dabei war, sprach in seiner Rede von einer "fantastischen Leistung" und zeigte sich sichtlich beeindruckt, wie die Mannschaft gekämpft habe. Lob zollte er der "ausgezeichneten Jugendarbeit" des Vereins. Als Dankeschön überreichte er dem Spielführer Jan Schönweiler als Erinnerung eine Urkunde.

Norbert Selg bedankte sich in seiner Ansprache für die netten Worte des Bürgermeisters und bedankte sich ebenfalls nochmals bei allen die in der vergangenen Saison den Spielbetrieb unterstützt haben. Ein Dank galt auch der Stadtverwaltung Frau Barth mit ihren Kolleginnen für die Abwicklung der Vereinsmitteilungen. Zum Schluß dankte er BM Petermann für die Unterstützung der Vereine und bat ihn dies auch weiterhin so gut wie möglich aufrecht zu erhalten. Auch Ortsvorsteher Hermann Hennes nahm sich Zeit um den FVN`ler zu ihrem Erfolg zu gratulieren. Er sei stolz mit dem FVN ein gutes Aushängeschild für den Ort Neufra zu haben und wünschte den Mannschaften für die neue Saison viel Glück. Nach dem Erinnerungsphoto vor der Kirche lud Bürgermeister Hans Petermann die Gäste zum Umtrunk und gemütlichen Beisammensein ein.

Zu den Fotos im Archiv...

FVN war beim Landesfinale zum ERDINGER Meister-Cup!

nach oben
Landesfinale zum ERDINGER Meister-Cup
Landesfinale zum ERDINGER Meister-Cup
Landesfinale zum ERDINGER Meister-Cup

Am Samstag, 22. Juni war der FVN beim ersten Landesfinale um den "Erdinger Meister-Cup" das der WFV und Erdinger Weißbier veranstaltet haben". Mit dem Bus fuhren knapp 40 Spieler und Fans nach Bad Boll. Mit einem Sieg und 2 knappen Niederlagen kam der FVN in die Zwischenrunde. Hier mußte sich der FVN nach überlegenem Spiel, bei dem die zahlreichen Chancen nicht genutzt wurden, gegen Bernhausen mit 2:1 geschlagen geben. Man verpaßte das Viertelfinale. Zusammen schaute man sich die restlichen Spiele an, die bis zum Schluß spannend waren.

Das Finale gewann der Bezirksligist SV Zimmern gegen den Oberliga-Aufsteiger Vfl Kirchheim. Die Siegerehrung wurde von WFV-Präsident Herbert Rösch durchgeführt. Alle Mannschaften erhielten nochmlas schöne Preise. Das Ausscheiden ließ der Stimmung keinen Abbruch und so genossen die Spieler und Fans mit der Live-Band "Pop mal anders" und mit Radio7- Moderator Matze Ihring ein paar schöne Stunden, bevor dann um ca. 21.30 Uhr die Heimfahrt angetreten wurde. Somit kann der FVN auf ein paar erfolgreiche Wochen zurückblicken und die Sommerpause antreten.
Alle Spiele vom Landesfinale können unter www.die-liegen.de angeschaut werden.

FVN-Sieger beim Qualifikationsturnier zum ERDINGER Meister-Cup!

nach oben
Sieger beim Qualifikationsturnier

Zum ersten Mal veranstaltet der WFV und Erdinger Weißbier den "Erdinger Meister-Cup". Württembergs beste Fußballer messen bei der Champions-League der Amateure ihre Kräfte. Wer wird Meister der 155 Meister des wfv? Zum Landesfinale in Bad Boll mussten sich die Meister von der Kreisliga und Bezirksliga in 4 Bezirksturnieren qualifizieren. Der FVN hat bei großer Hitze das Qualifikationsturnier in Warthausen verdient gewonnen und sich für das Landesfinale qualifiziert. Dazu konnte der FVN u.a. ein Erdinger-Trikotsatz, Spielball in Empfang nehmen. Nicht nur der FVN wurde beschenkt. Alle Teilnehmer erhielten original Adidas-Spielbälle, Erdinger Weizengläser und weitere Preise

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Schönweiler Florian, Götz Stefan - Huber Wolfgang, Derksen Andreas, Koch Anton, Brehm Robert, Derksen Eugen, Spies Simon, Heckenberger Jörg, Binder Matthias, Bernstein Marco, Singh David, Todor Owi

Ergebnisse
Vorrunde:
SV Braunenweiler - FV Neufra0:1Tor: Derksen Andi
FV Neufra - TSG Balingen1:2Tor: Derksen Andi
TSG Bad Wurzach - FV Neufra0:2Tore: Huber Wolfgang, Brehm Robert
FV Neufra - SV Ölkhofen2:2Tore: Huber Wolfgang, Heckenberger Jörg
Viertelfinale:
TSV Siefenhofen - FV Neufra0:4Tore: Derksen Andi, Derksen Eugen, Spieß Simon, Brehm Robert
Halbfinale:
FV Neufra - TSV Rißtissen1:0Tor: Todor Owi
Finale:
FV Neufra - TSG Balingen2:1Tore: Huber Wolfgang, Derksen Andi


Zu den Fotos im Archiv...

Vergangene Jahre und deren Inhalte

nach oben

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Bauwelt
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim