AH-Hallenturnier 2018 um den Schussenrieder-Cup

nach oben
 

Im Rahmen der alljährlichen FVN-Hallenturniere, waren auch die AH-Sneioren am Ball und eröffneten das Turnierwochenende, bei dem Sie um den Schussenrieder-Cup spielten, welchen der SV Reute in einem spannenden Finale gegen den SV Unlingen, nach Verlängerung mit 1:0 gewann.

AH-Mannschaft FV Neufra / SV Daugendorf, 2016/17

nach oben

h.R.v.l. Norbert Selg, Rolf Knolmajer, Harald Buck, Marek, Frank Ebe, Steffen Ebe, Harald Selig, Matthias Brehm, Wolfgang Bausch

v.R.v.l. Marcel Elz, Armin Münst, Uli Münch, Günther Geng, Christian Miller, Tobias Scholz, Wolfgang Hepp

AH-Training

nach oben

Sommer: Abwechselnd jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im Waldstadion Neufra und in Daugendorf!

Winter: Jeden Mittwoch um 19.30 Uhr in der Donauhalle Neufra

Alle AH-Spieler und die, die es noch werden wollen sind recht herzlich zum Training eingeladen. Interessenten sind jederzeit willkommen. Infos gibt es bei Wolfgang Bausch, Tel. 4328!

AH-Hallenturnier 2016 um den Schussenrieder-Weißbräu-Cup!!

nach oben

Am 12. Februar 2016 nahmen 10 Mannschaften am AH-hallenturnier des FVN teil, welches von Turnierleiter Manfred Glöckler und AH-Leiter Wolfgang Bausch organisiert wurde. Fotos einfügen
Spannende Spiele zeigten die „Alten Herren“ und kämpften bis zum Schluss um den Weißbräu-Pokal. Diesen gewann der SV Hohentengen nach Neunmeterschießen gegen den TSV Riedlingen. Die eigene SG FV Neufra/SV Daugendorf belegte einen enttäuschenden 9. Platz.
AH-Leiter Wolfgang Bausch bedankte sich bei der Siegerehrung bei allen Schiedsrichtern und teilnehmenden Mannschaften für ihr Kommen und die faire Spielweise. Neben dem Siegerpokal erhielten alle Mannschaften eine Kiste Weißbräu, welche von der Schussenrieder Brauerei gesponsert wurde. Danach ließ man den Abend mit vielen Gesprächen und Anekdoten ausklingen. [sg]     

AH-Hallenturnier 2015 um den Schussenrieder-Weißbräu-Cup!!

nach oben
AH-Hallenturnier 2015
AH-Hallenturnier 2015
AH-Hallenturnier 2015

Nachdem der Titelverteidiger aus Unlingen fasnetsbedingt absagen musste, nahmen 9 AH-Mannschaften am 2. Hallenturnier des FVN um den Schussenrieder-Weißbräu-Cup am 06. Februar 2015 teil. Der Turnierleiter Manfred Glöckler organisierte wieder ein hervorragendes Turnier. Der SV Hohentengen gewann dieses verdient gegen den Gastgeber SG FV Neufra/SV Daugendorf. Bei der Siegerehrung bedankte sich AH-Leiter Wolfgang Bausch bei allen Beteiligten für ihr Kommen und die faire Spielweise. [sg]

AH-Hallenturnier 2014 um den Schussenrieder-Weisse-Cup!!

nach oben
AH-Hallenturnier 2014

Turnierleiter Manfred Glöckler organisierte ein AH-Turnier mit 8 Mannschaften das am Freitag, 07.02.2014 statt fand. Der FVN konnte zahlreiche AH`ler begrüßen, welche um den Schussenrieder-Weisse-Cup spielten. Nach spannenden Spielen gewann der SV Unlingen im Endspiel klar gegen den SV Hohentengen mit 3:0. Aus den Händen von AH-Leiter Wolfgang Bausch erhielt die Elf den Ott-Pott.

AH-Bezirks-Kleinfeld-Turnier 2010

nach oben
Kleinfeldturnier

Am Freitag, 11.06.10 fand im Waldstadion bei tollem Wetter das AH-Bezirks-Kleinfeldturnier statt. Turnierleiter Ulli Münst und Werner Guter konnten 12 Mannschaften beim Turnier begrüßen. Das Turnier gewann der SV Dürmentingen. Der FVN belegte den 7. Platz. Der FVN bedankt sich bei allen Helfern für den reibungslosen Ablauf!

AH`ler besuchen Paul Lenz

nach oben
Gruppenfoto

Am Freitag, 05. Februar 2010 statteten etliche AH-Spieler bei ihrem AH-Kamerad Paul Lenz einen Besuch ab. Paul verletzte sich im Januar beim Hallenturnier in Mengen schwer an der Achillissehne und musste sich einer größeren Operation unterziehen. Eine lange Pause steht ihm bevor, doch den Humor hat er nicht verloren. Bei der Fasnet kann er nur sehr eingeschränkt mit dabei sein. Dennoch ist das Haus Lenz voll mit den Golefarben geschmückt und jeder musste beim Eintreten den Gole huldigen!
Die AH-Spieler kamen nicht mit leeren Händen. Neben Vesper und Getränke überreichte stellv. AH-Leiter Wolfgang Bausch, Paul ein aktuelles Trikot der Nationalmannschaft und hofft, dass das Trikot die Heilung beschleunigt und er bald wieder ganz gesund wird. Paul bedankte sich recht herzlich bei seinen Mitspielern. Nach einem schönen und lustigen Abend machten sich die AH`ler zu später Stunde auf den Heimweg.

FVN Partner

nach oben
Baisch Metallkonstruktionen
Imnauer Mineralquellen
Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
Schussenrieder
Büro für Bautechnik Norbert Selg
Fensterle
Gartenland Schlegel
KFZ Rothmund
Kreissparkasse Riedlingen
KWB
Martin Bauer
Metzgerei Hagmann
Selg Bauwelt
Selg Raumausstattung
Sunnyprint
Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
Bäckerei Unger Altheim