Festwochenende 60 Jahre FV Neufra

nach oben
  • Logo 60 Jahre FV Neufra Donau 1954 e.V.
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Festwochenende 60 Jahre FVN
  • Zeitungsartikel SZ

FESTWOCHENENDE - Herbst- und Vereinsfest

Am letzten Tag des Festwochenendes anlässlich 60 Jahre FV Neufra/Do. veranstaltete der FVN am Sonntag, 19.10.14 in der festlich geschmückten Donauhalle sein 10. Herbst- und Vereinsfest.

Wiederum konnte der FVN zahlreiche Besucher beim Frühschoppen und Mittagessen mit Schlachtplatte, sowie kühles Maß begrüßen.

Die zahlreichen FVN-Helfer in der Küche und im Ausschank sorgten für das Wohl der Gäste.Die Reiner`s unterhielten die Gäste mit oktoberfestlichen Liedern. Beim zweiten Maßkrugstemmen konnte Josef Spies seinen Titel knapp vor Sven Fischer verteidigen!! Beim „Nageln“ gewann Erwin Strohm im Finale kurz vor dem FVN-Trainer Nico Gleich. Das Kindernageln gewann Lorenz Emhart. Außerdem wurden verschiedene Sachpreise an Träger/Trägerinnen von Lederhosen bzw. Dirndl verlost.

Am Mittag unterhielt das FVN-Kinderturnen mit Vorführungen und Spielen die Gäste. Anschl. ließ der FVN das tolle Festwochenende ausklingen!!

Der FVN bedankt sich bei allen Besuchern, und vor allem bei den zahlreichen Helfern, den Kuchenspendern, den Helfern beim Auf- und Abbau der Halle, die mit ihrem Einsatz dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltungen problemlos durchgeführt werden konnten. [sg]

FVN Festwochenende - Flutlichtspiele

nach oben
  • Fabian Brehm erhielt die Torjägerkanone
  • Fabian Brehm erhielt die Torjägerkanone
  • Zeitungsartikel
  • Zeitungsartikel
  • Fabian Brehm erhielt die Torjägerkanone

Fabian Brehm erhielt die Torjägerkanone
Im Rahmen des Festwochenendes zum 60-jährigen Vereinsjubiläum fanden am Samstag, 18. Oktober 2014 auch die Flutlichtspiele gegen den SV Daugendorf und SV Unlingen statt.

Hierzu konnte der FVN bei einem schönen Herbstabend mit 580 Besuchern eine stattliche Kulisse begrüßen. Vor dem Spiel erhielt der Torjäger der letzen Bezirksliagsaison, FVN-Torjäger Fabian Brehm vom SZ-Sportredakteur Marc Dittmann, die SZ-Torjägerkanone. Er übermittelte ihm die besten Wünsche der Sportredaktion und wünschte ihm weiterhin viele Tore für den FVN!! Nachdem die zweite Mannschaft ihr Spiel trotz optischer Überlegenheit nicht gewinnen konnte, siegte die 1. Mannschaft im Stadtderby im Endeffekt verdient mit 5:2. Nach dem Spiel feierten noch viele Besucher bis tief in die Nacht. [sg]

FVN Festwochenende - Festabend

nach oben
  • Hier wird Fußball zelebriert
  • Landesehrennadeln für Norbert Selg und Ulrich Münst
  • Ulrich Münst und Karl Selg zu Ehrenmitgliedern ernannt
  • FVN Festwochenende
  • FVN Festwochenende
  • FVN Festwochenende
  • FVN Festwochenende
  • FVN Festwochenende
  • FVN Festwochenende
  • FVN Festwochenende
  • FVN Festwochenende

Am Freitag, 17. Oktober 2014 fand zum Ende des Jubiläumsjahres ein Festabend für Mitglieder, Gönner und Freunde des FVN statt.
Ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Ansprachen, Ehrungen verdienter Vereinsmitarbeitern, langjährigen Mitgliedern und Mundart-Einlagen von „Kächeles Lena“ und „Theo“ wurde zusammengestellt. Nach dem Sektempfang und der Begrüßung und Ansprache durch Vorstandsvorsitzenden Norbert Selg standen zahlreiche Ansprachen mit Ehrungen auf dem Programm. Eine hohe Auszeichnung mit der Landesehrennadel erhielten Ulli Münst und Norbert Selg, die sichtlich überrascht waren, sowie die neuen Ehrenmitglieder Karl Selg und wiederum Ulli Münst. Zudem wurden zahlreiche FVN-Mitglieder durch die Sportverbände WFV, WLSB, wsj und STB, sowie die internen Vereinsehrungen für Ihre langjährige Mitgliedschaft bzw. Funktionärsarbeit ausgezeichnet. Zum Ende des Abends zeigte der Chor-Fatal, welcher ebenfalls die Bewirtung an diesem Abend übernahm, mit ein paar Liedern ihr Können. Beim Lied „Es zogen Elf Spieler“ konnten die aktiven Spieler Benny Mayer, Andi Binder und Patrick Spies beweisen, dass sie nicht nur auf dem Platz etwas drauf haben. Bei der Verabschiedung dankte Norbert Selg alles Gästen und Ehrengästen für Ihr Kommen und Frank Steinhart für die Moderation des Abends. Danach ließ man den tollen Abend mit „Die Hossen“ ausklingen, welche den Festabend mit Ihrer Musik begleitet hatten. [sg]

Liste der Ehrungen als PDF.

FVN Partner

nach oben
  • Baisch Metallkonstruktionen
  • Imnauer Mineralquellen
  • Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
  • Schussenrieder
  • Büro für Bautechnik Norbert Selg
  • Fensterle
  • Gartenland Schlegel
  • KFZ Rothmund
  • Kreissparkasse Riedlingen
  • KWB
  • Martin Bauer
  • Metzgerei Hagmann
  • Selg Bauwelt
  • Selg Raumausstattung
  • Sunnyprint
  • Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG