Bezirkspokal Donau - Pokalderby gegen den TSV Riedlingen im Halbfinale

nach oben

FVN-Offensivspieler Simon Spies fungierte als Losfee bei der Auslosung der Halbfinal-Partien, für den diesjährigen Bezirkspokal Donau.

Aus Sicht des FVN kommt es zum absoluten Topspiel, gastiert man doch nach Jahren mal wieder beim TSV Riedlingen, dem designierten Kreisliga A1-Meister der diesjährigen Saison 2017/18. Man darf sich auf ein echtes Pokalderby einstellen.

zum SZ-Bericht...

Bezirksliga - Sa. 21.04.18, FV Neufra - FC Mengen 18.00 Uhr

nach oben

24. Spieltag: Samstag, 21. April 2018
FV Neufra – FC Mengen, Beginn: 18.00 Uhr

Der Spitzenreiter und designierte Meister der diesjährigen Bezirksliga Saison gastiert am kommenden Samstag im Neufraer Waldstadion. Besonders Sturmführer Alexander Klotz und seit der Rückrunde auch dessen Bruder Patrick Klotz, werden auch beim Spitzenspiel dieses Spieltags ihre Form bestätigen wollen. Der FVN hingegen möchte unbedingt Platz II erreichen und sich auch gegen den favorisierten Gast behaupten. Mit viel Engagement und der Unterstützung von hoffentlich vielen Zuschauern, möchte man dem Gegner Paroli bieten und für eine Überraschung sorgen.  [tm]

Kreisliga B II - Sa. 21.04.18, FV Neufra II - SGM Daugedorf/Zwiefalten I 16.00 Uhr

nach oben

20. Spieltag: Samstag, 21. April 2018
FV Neufra II – SGM Daugendorf/Zwiefalten I, Beginn: 16.00 Uhr

Auch die zweite Mannschaft bestreitet ein Lokalderby und trifft hierbei auf die Spielgemeinschaft aus Zwiefalten/Daugendorf, die dieses Jahr Meister werden wollen und bisher die entsprechenden Ergebnisse hierfür eingefahren haben. Der FVN II steht im Tabellenkeller und gilt als der krasse Außenseiter, möchte sich aber dennoch nicht wehrlos ergeben und wird alles versuchen, das Spiel offen zu gestalten und eine gute Leistung abzuliefern.  [tm]

FVN war beim SVD-Hallenturnier

nach oben

Am Samstag, 20.01.2018 nahm der FVN mit einer gemischten Mannschaft beim SVD am 25. Jubiläums-Hallenturnier für aktive Herrenmannschaften teil. Mit 3 knappen Niederlagen wurde der FVN nur Zweitletzter. [sg]

zum Bericht der SZ...

Kreis-Hallenmeisterschaft 2018

nach oben

Bei der diesjährigen Kreis-Hallenmeisterschaft hat der FVN wieder mit einer Mannschaft teilgenommen und sich nach der Vorrunde am Samstag, erfolgreich für die Endrunde am Tag danach qualifiziert. Hinter dem Lokalrivalen und als "Hallenmannschaft" bekannten Lokalrivalen aus Uttenweiler, sicherte man sich Platz 2 in der Gruppe, so dass man sich am Sonntag in der Runde der letzten 16 Teams duellierte. In der Endrunde war dann jedoch in der sogenannten zweiten Gruppenphase Schluss, nachdem man sich im direkten Duell mit dem Landesligisten SV Ochsenhausen einen interessanten Schlagabtausch lieferte und erst 20 Sekunden vor Schluss den Ausgleich bekam. Das Torverhältnis sprach am Schluss gegen den FVN und aber für den SVO, so dass man das Viertelfinale knapp verpasste. Den Turniersieg holte sich dieses Jahr der FV Olympia Laupheim, der den Vorjahressieger FV Biberach im Finale bezwingen konnte. Kleiner Wermutstropfen für den FVN war die Verletzung von Offensivspieler Simon Spies, der wegen einer Verletzung bereits nach der Vorrunde das diesjährige Turnier beenden musste. Der FVN wünscht eine schnelle Genesung.

zu den Ergebnissen...

FVN Partner

nach oben
  • Baisch Metallkonstruktionen
  • Imnauer Mineralquellen
  • Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Haser
  • Schussenrieder
  • Büro für Bautechnik Norbert Selg
  • Fensterle
  • Gartenland Schlegel
  • KFZ Rothmund
  • Kreissparkasse Riedlingen
  • KWB
  • Martin Bauer
  • Metzgerei Hagmann
  • Selg Bauwelt
  • Selg Raumausstattung
  • Sunnyprint
  • Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen eG
  • Bäckerei Unger Altheim